sTeTo

Thomas J. Steiner

  • geboren am 26. Juli 1977 in Eisenstadt
  • Kindergarten und Volksschule in St. Margarethen
  • ab 1986 Klavierunterricht am Joseph Haydn Konservatorium bei Prof. Wolff
  • 1987-1991 Unterstufe des BRG Eisenstadt
  • 1991-1995 Oberstufe im BORG Eisenstadt(Klavier bei J. Hausl); Mitwirkung in der Schulband bzw. bei Musicalprojekten, wie z.B. "Abrahams Geschäfte"
  • 1993-1995 Jugendchorakademie in Andorf(OÖ) bei Uwe Ch. Harrer, Gunter Waldeck, Gottfried Zawichowski, Bernhard Schneider, Hans J. Holz,...
  • ab 1994 erste Chorwerke und Arrangements für diverse Instrumentalbesetzungen(autodidakt)
  • 1995 Gründung des Jugendchores St. Margarethen (erstes Konzert am 25.11. 1995 in St. Margarethen) www.jucho.at
  • ab 1996 Studium an der TU Wien (Studienwechsel im WS 2000 zu LA Mathematik / LA Informatik)
  • 1996 Organist bei der Rundfunkmesse aus St. Margarethen
  • während des Studiums viele Projekte in verschiedensten Bands und Chören
  • ab 1997 Leitund des Passionsspielchores St. Margarethen, www.dachor.com
  • 1997 - 2007 "Swingin' Catherine", "Singen im Mai", "Jugend kreativ", "Schubertiade", Aufführungen im Haus Bethanien
  • 1998-2006 Mitglied der Bühnencrew Opernfestspiele St. Margarethen
  • 2000 Vertretung des Kapellmeisters bei der Konzertreise nach Hussenhofen (DE)
  • 2000 örtlicher Organisator WIFI Cybertrucktour
  • 2001 Verleihung der Vereinsuhr von LH Stix
  • seit 2001 Tontechnik bei den Passionsspielen St. Margarethen
  • 2001 Arrangement der Kindermesse "Hallo Jesus"
  • 2001 Keyboarder bei der Rundfunkmesse aus St. Margarethen
  • 2002 Produktion der ersten CD des Jugendchores
  • 2003 Gründung der BigBand "Fank Patie"
  • 2003 Mitwirkung des Jugendchores bei der "Galanacht der Stimmen" im Haydnsaal; Dank und Anerkennung des LSR für Burgenland
  • 2004 Chorleiterlehrgang an der PädAk Eisenstadt
  • 2004 Konzert des Jugendchores als Vertreter der Marktgemeinde St. Margarethen
    im Rahmen der Verleihung „Weltkulturerbe Neusiedlersee“ in Pamhagen
  • seit 2006 musikalischer Leiter der Passionsspiele St. Margarethen; Komposition und Produktion der Bühnenmusik der Passionsspiele
  • 2010 Erweiterung der Bühnenmusik der Passionsspiele; enge Zusammenarbeit mit Regisseur Prof. Robert Herzl
  • 2011 musikalische Leitung bei der Rundfunkmesse aus St. Margarethen (Passionsspielmesse)
  • 2013 Teile der Bühnenmusik für die Küllstedter Passionsspiele  (DE)
  • 2013 Komposition der Bühnenmusik zu "A Magreda Sommernachtstraum" der Jugendtheatergruppe
  • 2014 Neustart Jugendchor St. Margarethen
  • 2015 Produktion der CD "JuCho 20"; Festkonzert anlässlich 20 Jahre Jugendchor St. Margarethen
  • 2016 Produktion der CD "Hosanna", Bühnenmusik der Passionsspiele St. Margarethen in erweiterter Form, Herausgabe der Noten der Passionsspiellieder und der Passionsspielmesse für gemischten Chor; Projektchor "Passio" mit zahlreichen Aufführungen der Passionsspielmesse in Mariazell, Frauenkirchen, Eisenstadt, Hornstein, Waizenkirchen, St. Agatha,....
  • 2016 Verdienstkreuz des Landes Burgenland verliehen von LH Niessl
    • Mitwirkung in verschiedensten Ensembles wie Kirchenmusik St. Margarethen, Musikverein St. Margarethen, 
      Magreda Wetzstoabanda, Nordlichter, Grenzlandexpress, Fank Patie, Cat & Stone, Patchwork, Wanderchor, 
      Lehrerchor, Lehrerband, Sang Georgi Chor, Schulband des BORG Eisenstadt, Chor und Orchester der Passionsspiele,
      Männergesangsverein MACH4 Gumpoldskirchen...

http://www.dachor.com/sites/www.dachor.com/files/492.jpg  10984241_509898329191959_844713667969680033_n.jpg